Ergebnis der Bürgerbefragung in Kellersberg 1

Die Fragestellung lautete:JA oder NEIN zum Einbau von Fahrbahnschwellern im verkehrsberuhigten Teilabschnitt Ringstraße Nr. 3-78″.
392 Hauhalte erhielten über unser Info-Blatt bzw. in einer Bürgerversammlung am 15.10.2011 die Möglichkeit, ihre Meinung kundzutun.

Leider nutzten nur 69 Bürger (17,6% d. Haushalte) diese Bürgerbeteiligung. Den Einbau von Fahrbahnschweller lehnten 38 (davon 9 aus dem Teilabschnitt Ringstr.) ab und 31(davon 25 aus dem Teilabschnitt Ringstr.) befürworteten den Einbau der Fahrbahnschweller. Obwohl die Mehrzahl der ablehnenden Stimmen (29) nicht von den Anwohnern der Ringstraße stammt, respektieren wir das insgesamt mehrheitliche Votum aus der Bürgerbeteiligung und verzichten auf eine Antragstellung zum Einbau von Fahrbahnschweller.

Wir greifen die gemachten Vorschläge der anwesenden Verwaltungsfachleute und der Bürger  aus der Bürgerversammlung auf und bitten die Verwaltung, diese Vorschläge im Sinne einer Geschwindigkeitsreduzierung im Teilabschnitt Ringstr. Nr. 3-78 zügig umzusetzen.
„Wir bedanken uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern in Kellersberg I, die sich bei der Bürgerbeteiligung eingebracht haben!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s