Archiv für den Monat Juli 2013

Schöne Ferien !

Wir befinden uns gerade in der schönsten Zeit des Jahres.

Der SPD Orstverein Kellersberg wünscht seinen Leserinnen und Lesern

erholsame Ferien !

9321014664_90c074b303_m[1]

„Loosz gewinnt“ in Kellersberg

Wie angekündigt stand unser Bundestagskandidat Detlef Loosz und der SPD Ortsverein Kellersberg am Samstag wieder mit einem Infostand an altbekannter Stelle, vor dem Reisebüro Herpers auf der Broicherstrasse.

Diesmal mit der Aktion „Loosz gewinnt“. Der Bundestagskandidat der SPD hat es sich nicht nehmen lassen in seinem Wohnort auch kräftig an der Loosz-Trommel zu drehen.

infostand 20.07.2013 hp

Der Infostand war gut besucht, so stand die Loosz-Trommel selten still.
Und es gab auch 2 glückliche Gewinner die sich auf den 18. Dezember 2013 freuen dürfen und zum Landtagsbesuch nach Düsseldorf fahren!

Der SPD Ortsverein Kellersberg gratuliert den Gewinnern ganz herzlich und wünscht ihnen einen wunderschönen Aufenthalt in Düsseldorf.

Was lange währt …..

………. wird endlich gut !

IMG_8216

Regelmäßiger Stau war vorprogrammiert wenn man im Berufsverkehr von der Würselenerstraße auf die B57 fuhr.

Die Ampel an der Kreuzung Würselener Straße, Kurt-Koblitz-Ring, Heidweg war der Grund hierfür. Die Grünphase für das Abbiegen nach rechts in Richtung Würselen war sehr kurz. Rot zeigte die Ampel auch dann, wenn kein Fahrzeug mehr von links kam und diejenigen, die aus Richtung Würselen Kommenden nach links in die Würselener Straße nach Alsdorf abbogen. Rot leuchtete für die Fahrzeuge, die nach rechts in Richtung Würselen abbiegen wollten. Auf rot stand die Ampel auch für die, die geradeaus auf den Heidweg fahren wollten. Die teilten sich ja eine Spur – während auf der zweiten, linken Spur nur die Linksabbieger standen. In der Zeit wuchs der Stau meistens bis zum Bahnübergang.

Dabei hatte der SPD Ortsverein Kellersberg vor Monaten schon lange eine Lösung vorgeschlagen:
Die linke Spur vor der Ampel ist für Linksabbieger und Geradeausfahrer. Die rechte Spur ist nur noch für Rechtsabbieger. Und für die Rechtsabbieger gibt es eine zusätzliche Ampel, die Grün zeigt, wenn die Linksabbieger von der EB 57 in die Würselener Straße auch Grün haben. Ist doch logisch, oder?
Aber die für die Bundesstraßen zuständige Behörde arbeitet nun einmal sehr gründlich und Anträge sowie Verbesserungsvorschläge werden ordentlich geprüft. So etwas dauert eben sehr lange, der OV Kellersberg dachte nicht mehr an die Umsetzung ihres Verbesserungsvorschlages.
Aber: Was lange währt, wird endlich gut.
Die “Kellersberger Lösung” wurde nun endlich umgesetzt:
Die beiden Fahrspuren vor der Kreuzung wurden neu markiert, die Grüne-Pfeil-Rechtsabbiegerampel lässt den Abbiegerverkehr in Richtung Würselen viel schneller fließen. Somit haben sich die “dicken” Staus zwischen Bahnübergang und EB 57 in Luft aufgelöst!

Natürlich hätte man in diesem Zuge der Fahrbahnmarkierung auch die Mittelstreifen nachziehen können aber wir wollen nicht meckern, sind wir doch zufrieden, dass der Verkehr nun zügig fließt!

Der SPD Ortsverein Kellersberg hat nominiert

Nach der Wahl ist vor der Wahl.

IMG_8214

( v.l.n.r. : Stadtverordneter M.Schlösser, OV Vorsitzender W.Graf, P.Odenbreit, B.Graf, 2. BM H. Plum, SV Vorsitzender H.P. Thelen )

Im Mai 2014 sind Kommunal- und Europawahlen, daher haben die Mitglieder des Ortsvereins Kellersberg gestern Abend auf der Mitgliederversammlung im Kleingartenverein ihre Kandidaten für den Wahlbezirk 09 und 02 in Kellersberg und für den Städteregionstag Wahlbezirk 5 nominiert.
Unter der Wahlleitung des Stadtverbandsvorsitzenden Hans-Peter Thelen absolvierte die Versammlung einen wahren Wahlmarathon.

Für den Bezirk 09 nominierte der Ortsverein seinen Bundestagskandidaten und Geschäftsführer Detlef Loosz als Kandidaten und Marc Schlösser zu seinem Stellvertreter.

Für den Bezirk 02 setzen die Genossinnen und Genossen aus Kellersberg auf 2 Frauen. So nominierten sie Birgit Graf als Kandidatin und Petra Odenbreit als ihre Stellvertreterin.

Für den Städteregionstag nominierte die Versammlung Jürgen Neesen und als seinen Stellvertreter Torsten Odenbreit.

Auch die Delegierten für die Stadtwahlkonferenz, die Kreiswahlkonferenz für den Städteregionstag und die Kreiswahlkonferenz für die Europawahl sowie Ersatzdelegierte wurden gestern Abend gewählt.

Der Vorstand gratuliert allen Gewählten und wünscht ihnen viel Erfolg!
Glück Auf!

Wandertag der Kellersberger AsF

Am 04 Juli war es wieder soweit, die AsF Kellersberg  wanderte bei strahlendem Sonnenschein zur Gaststätte „Beim Fischerwirt“ am Alsdorfer Weiher.
Gegen 16.00 Uhr kehrten die 17 Frauen zu Kaffee und Kuchen ein.
Einige von ihnen machten sich nach dieser Stärkung auf um die von der Arbeitsgemeinschaft gespendete Bank im Tierpark zu „besuchen“.

DSC_0052

Nach dem Rundgang durch den wunderschönen Tierpark traf man sich wieder in der Gaststätte und verbrachte noch ein paar schöne Stunden ehe man sich mit einem Abendbrot gestärkt auf den Heimweg machte.

Die Frauen waren sich einig, auch im nächsten Jahr wird wieder gewandert!

Jetzt geht’s Loosz in Kellersberg!

„Loosz gewinnt“! so heisst die Aktion unseres Bundestagskandidaten Detlef Loosz.

Am 20 Juli 2013 hat man vielleicht die letzte Gelegenheit „unseren Kellersberger“ Kandidaten bei einem Infostand persönlich zu sprechen und mit ihm darüber zu diskutieren was einem auf dem Herzen liegt . Loosz-gewinnt-212x300[1]

Zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr darf am Samstagmorgen vor dem Reisebüro Herpers kräftig an der Loosztrommel gedreht werden.

Der Hauptgewinn : Eine Reise für zwei Personen zur Besichtigung des Düsseldorfer Landtages am 18. Dezember mit anschließendem Besuch auf einem der schönen Düsseldorfer Weihnachtsmärkte.

Seien auch sie dabei und versuchen sie ihr Looszglück! Wir freuen uns auf ihren Besuch!