Was lange währt …..

………. wird endlich gut !

IMG_8216

Regelmäßiger Stau war vorprogrammiert wenn man im Berufsverkehr von der Würselenerstraße auf die B57 fuhr.

Die Ampel an der Kreuzung Würselener Straße, Kurt-Koblitz-Ring, Heidweg war der Grund hierfür. Die Grünphase für das Abbiegen nach rechts in Richtung Würselen war sehr kurz. Rot zeigte die Ampel auch dann, wenn kein Fahrzeug mehr von links kam und diejenigen, die aus Richtung Würselen Kommenden nach links in die Würselener Straße nach Alsdorf abbogen. Rot leuchtete für die Fahrzeuge, die nach rechts in Richtung Würselen abbiegen wollten. Auf rot stand die Ampel auch für die, die geradeaus auf den Heidweg fahren wollten. Die teilten sich ja eine Spur – während auf der zweiten, linken Spur nur die Linksabbieger standen. In der Zeit wuchs der Stau meistens bis zum Bahnübergang.

Dabei hatte der SPD Ortsverein Kellersberg vor Monaten schon lange eine Lösung vorgeschlagen:
Die linke Spur vor der Ampel ist für Linksabbieger und Geradeausfahrer. Die rechte Spur ist nur noch für Rechtsabbieger. Und für die Rechtsabbieger gibt es eine zusätzliche Ampel, die Grün zeigt, wenn die Linksabbieger von der EB 57 in die Würselener Straße auch Grün haben. Ist doch logisch, oder?
Aber die für die Bundesstraßen zuständige Behörde arbeitet nun einmal sehr gründlich und Anträge sowie Verbesserungsvorschläge werden ordentlich geprüft. So etwas dauert eben sehr lange, der OV Kellersberg dachte nicht mehr an die Umsetzung ihres Verbesserungsvorschlages.
Aber: Was lange währt, wird endlich gut.
Die “Kellersberger Lösung” wurde nun endlich umgesetzt:
Die beiden Fahrspuren vor der Kreuzung wurden neu markiert, die Grüne-Pfeil-Rechtsabbiegerampel lässt den Abbiegerverkehr in Richtung Würselen viel schneller fließen. Somit haben sich die “dicken” Staus zwischen Bahnübergang und EB 57 in Luft aufgelöst!

Natürlich hätte man in diesem Zuge der Fahrbahnmarkierung auch die Mittelstreifen nachziehen können aber wir wollen nicht meckern, sind wir doch zufrieden, dass der Verkehr nun zügig fließt!

Mit Tag(s) versehen: , , , , , , , , , , , , , , ,

4 Kommentare zu “Was lange währt …..

  1. Thorsten Juli 22, 2013 um 10:15 am Reply

    Waren dort nicht sogar Kreisverkehre angedacht ?

    • Admin Juli 26, 2013 um 10:08 am Reply

      Hallo,
      vielen Dank für ihren Kommentar.
      Der Kreisverkehr war für die nächste Ampel gedacht,die Abbiegung nach Ofden. Da es aber eine Landstraße ist und diese somit unter Straßen NRW fällt können wir über den genauen Sachstand im Moment leider nichts Aktuelles sagen.
      Wir werden uns danach erkundigen.

  2. Thorsten August 26, 2013 um 10:07 am Reply

    Gibt es neue Infos zum Stand bzgl. Kreisverkehr ?
    Danke vorab

    • Admin August 28, 2013 um 8:44 am Reply

      Hallo,

      auf Nachfrage wurde uns bestätigt, dass an beiden Kreuzungen ein Kreisverkehr entstehen soll.
      Wann das geschieht können wir leider nicht sagen, dem Bund fehlt es dahingehend an Geld.
      Daher freuen wir uns, dass wenigstens die Linksabbiegerampel installiert wurde und somit der Stau ein Ende findet.
      Mit freundlichem Gruß
      SPD OV Kellersberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s