Archiv für den Monat Februar 2014

Glühwein der SPD Kellersberg am Viertelszug

 

Infostand 09.02.2013+Viertelszug 047

Da die Aktion vom letzten Jahr so gut angekommen ist wird es auch in diesem Jahr Glühwein zum Kellersbegrer Viertelszug am 01.03.2014 geben.

An der Ecke Roseggerstrasse / Othbergstr. stellt sich der Vorstand des SPD Ortsverein Kellersberg hin und teilt mit Unterstützung seiner Mitgliederinnen und Mitglieder kostenlos Glühwein an die Jecken in und am Viertelszug aus. Dabei sei gesagt, auch an die kleinen Narren ist gedacht !

Nun fehlt nur noch der Sonnenschein !

Alfred Sonders mit 100 % zum Spitzenkandidaten der SPD Alsdorf gewählt!

Der Vorstand des OV Kellersberg gratuliert seinem Spitzenkandidaten und freut sich auf den Wahlkampf mit ihm !

Einstimmig nominierten die Delegierten der SPD Alsdorf auf der Stadtwahlkonferenz am 16. Februar  Alfred Sonders zum Spitzenkandidaten für die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 !

BM_Sonders_12801-150x150[1]

45 Minuten dauerte die Rede von Alfred Sonders, und man hätte ihm noch stundenlang zu hören können! Am Ende gab es von den 100 Delegierten und Gästen „Standing Ovations „. Nicht nur die beeindruckende Bilanz sondern auch die klaren Vorstellungen des Bürgermeisters zur weiteren Entwicklung unserer Stadt überzeugten die Anwesenden.

Unter ihnen auch Landtagsabgeordnete Eva-Maria Voigt- Küppers, der Vorsitzende des Unterbezirks Aachen Land Martin Peters, der Geschäftsführer des UB Alsdorf Stefan Mix sowie die Spitzenkandidatin für das Amt der Städteregionsrätin Christiane Karl.

Die gesamte Rede von Alfred Sonders kann man auf dem Alsdorf Blog nachlesen !

Ein Gruß der SPD Kellersberg – Primeln zum Valentinstag

Die Sonne schien, wie es sich gehört wenn der SPD Ortsverein Kellersberg seine traditionellen Primeln zum Valentinstag an die Bürgerinnen und Bürger verteilt.
Der kühle, starke Wind hielt die Genossinnen und Genossen des Ortsvereins nicht davon ab gut gelaunt den Gruß der SPD zu verteilen.
Gerne nahm man die Frühlingsbotschaft entgegen und es entwickelten sich einige interessante Gespräche bei einer heißen Tasse Kaffee.

Neben den fleißigen Helferinnen und Helfern waren auch die beiden Kommunalwahlkandidaten des OV’s Detlef Loosz und Birgit Graf mit von der Partie !
20140215_100343

„Das neue Alsdorf. Selbstbewusst. Sauber. Voller Energie.“

So lautet die Überschrift zum Kommunalwahlprogramm 2014 der SPD Alsdorf. Heute wurde auf der Delegiertenkonferenz der SPD Alsdorf dieses Programm beschlossen. Hinter diesem Programm stehen natürlich auch unsere Kandidaten für den Stadtrat Detlef Loosz und Birgit Graf .

– Alsdorf soll attraktiv bleiben !
– Qualität aller Stadtteile bewahren !
– Weiter in unsere Kinder investieren !
– Die Stärken nutzen und vermarkten !
– Den Vereinen so gut es geht helfen !
– Gemeinsam die neue City gestalten !
– Unserer Jugend Zukunft geben !
– Bürgerinnen und Bürger beteiligen !

Demnächst soll das Kommunalwahlprogramm laut Beschluss der Konferenz um den Themenblock “ Klimawandel & Klimaschutz“ erweitert werden.

peter-150x150[1]Der Stadtverbandsvorsitzende Hans-Peter Thelen (Foto) fand dazu die richtigen Worte:
“Wir freuen uns auf den Kommunalwahlkampf, denn wir haben alles was man für einen guten überzeugenden Wahlkampf braucht”, sagte Parteivorsitzender Hans-Peter Thelen: “Wir haben eine gute Bilanz. Wir haben klasse Kandidaten für den Stadtrat. Und wir haben einen Bürgermeister, der von vielen Menschen geschätzt und anerkannt wird.” Zudem gehöre die SPD Alsdorf nicht zu denen, die aus Angst vor dem nächsten Wahltermin unbequeme Wahrheiten verschweigen. Hans-Peter Thelen: “Wir bringen unsere Stadt voran, aber wir tun das nicht, indem wir die Finanz- und Gestaltungsspielräume künftiger Generationen verfrühstücken.” Auch in Zukunft werde die SPD, genauso wie Bürgermeister Alfred Sonders, den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern pflegen: “Wir entscheiden nicht gegen die Menschen, wir entscheiden mit ihnen.”

Das komplette Kommunalwahlprogramm lesen sie durch „klicken“ auf das Alsdorf Logo rechts auf unserem Blog !

Am 14. Februar ist wieder Valentinstag!

Infostand 13.02.2010 003

 

So gibt es ihn  auch in diesem Jahr  wieder, den bewährten Valentinstagsgruß der SPD Kellersberg. Am 15. Februar verteilt der Ortsverein an die Bürgerinnen und Bürger wieder Primeln. Ab 10 Uhr kann man uns wie gewohnt an unserem Infostand beim Reisebüro Herpers auf der Broicherstrasse besuchen, und einen Frühlingsboten entgegennehmen.

Wir freuen uns auf euren Besuch !

Der Vorstand

Traditionelles Fischessen der SPD in Alsdorf

Einladung zum Fischessen der SPD Kreis Aachen

Liebe Genossinnen und Genossen,

am Aschermittwoch muss Politik auf den Punkt gebracht werden. 
Politik muss verständlich und klar sein. 
Geschlossen, motiviert und engagiert gehen wir in die Offensive! 
Es geht um die Gestaltung einer fairen Gesellschaft.
Aus diesem Grund laden wir Euch recht herzlich ein zum

 

„Fischessen“ am Aschermittwoch, 05. März 2014, 18.00 Uhr

(Einlass ab 17.30 Uhr)

Stadthalle Alsdorf, Annastraße 2-6, 52477 Alsdorf.

 

Bei deftiger Kost möchten wir Klartext reden: Wir werden uns mit der Politik unserer politischen Gegners auseinander setzen und unsere politischen Erfolge aufzeigen.

Hauptthema unserer diesjährigen Veranstaltung wird sein:

Die SPD in der StädteRegion – „Chancen fair gestalten“

 

Neben allen Stadtverbands-, Fraktions- und Ortsvereinsvorsitzenden sowie den Mitgliedern der Städtetagsfraktion der SPD reden und diskutieren u.a. mit Euch:

  • Christiane Karl, stellv. StädteRegionsrätin
  • Eva-Maria Voigt-Küppers, MdL
  • Stefan Kämmerling, MdL
  • Martin Peters, Unterbezirksvorsitzender
  • Alfred Sonders, Bürgermeister der Stadt Alsdorf

Für unsere Planungen bitten wir um eine Rückmeldung unter den angegebenen Kontaktdaten bis zum 24. Februar 2014.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Peters

Unterbezirksvorsitzender

Stefan Mix

Unterbezirksgeschäftsführer

Bürgerversammlung fand großen Zuspruch

Unbenannt

Die Bürgerversammlung des SPD Ortsvereins Kellersberg fand großen Zuspruch. Ca. 60 interessierte Mitbürger und Mitbürgerinnen besuchten die Veranstaltung im Billard Cafe am Bahnhofsplatz.
Der Geschäftsführer der Gemeinnützigen Siedlungsgesellschaft, Herr Dieter Sandlöbes ( im Bild oben ), referierte mit Hilfe einer Leinwandpräsentation zum Abriss des ehemaligen Hotel Mertens und dem Neubau des neuen Stadttores von Alsdorf.
Rede und Antwort stand er dann in einer regen Diskussion. Auch die momentane Parkplatzsituation wurde angesprochen, die anwesenden Stadtverordneten Detlef Loosz und Marc Schlösser versprachen sich darum zu kümmern.

Gut informiert und alle Fragen beantwortet verließen die letzten Besucher das Cafe gegen 21 Uhr.

Der Vorstand bedankt sich für ihr Interesse !